Mit LUKAS abheben
bis ins All!

Sonderschleifstifte für Turbinenteile

Weil es in der Luft- und Raumfahrtbranche in einem hohen Maß auf Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit ankommt, werden hier in der Oberflächenbearbeitung seit vielen Jahren bevorzugt LUKAS-Werkzeuge eingesetzt, zum Beispiel bei Schleif-, Fräs-, Trenn- oder Polierarbeiten an Turbinenschaufeln, Käfigen, Gehäusen oder Brennkammern, beim Finishen von Kabinen-Kunststoffteilen oder bei der Lackiervorbereitung auf der Außenhaut. Dabei steht die Bearbeitung von Werkstoffen wie Aluminium, Titan, Hastelloy oder Verbundmaterialien (Composite) im Vordergrund.

Fächerscheiben für GFK, CFK und ALU

Wir begleiten die Entwicklung der Luft- und Raumfahrtbranche seit geraumer Zeit, daher kennen wir die besonderen Anforderungen und haben entsprechende, teils hoch spezialisierte Werkzeuglösungen entwickelt. So bearbeiten Sie zum Beispiel die in der Luft- und Raumfahrtbranche übliche Composite optimal mit der LUKAS-Fächerschleifscheibe V2 Power. Das 125 mm-System haben wir für diese Anwendung mit einem speziellen Siliziumkarbid-Schleifmaterial ausgestattet, damit Sie bestmögliche Schleifergebnisse in kürzester Zeit erzielen.

 

Im Bereich Fräsen unterstützen wir Sie mit den LUKAS-Hartmetallfrässtiften der Serie HFP, wahlweise stirnverzahnt oder mit Bohrerspitze. Damit erreichen Sie bei höchster Anwendungssicherheit optimale Zerspanungsleistungen. Gerne finden oder entwickeln wir für Sie die LUKAS-Werkzeuglösungen, mit denen Sie bestmöglich arbeiten und abheben!

Fräsen und Bohren mit nur einem Werkzeug