Oberflächenbearbeitung in LUKAS-Qualität

Sie wollen in der Oberflächenbearbeitung Höchstleistungen erreichen? – Dann gehen Sie auf Nummer sicher und setzen Sie auf die doppelt zertifizierte LUKAS-Qualität. Die ist bei uns kein Zufall, sondern wird konsequent durchgehend über alle Prozesse und Abläufe erarbeitet. Der Qualitätsgedanke ist bei LUKAS fest implementiert und wird Tag für Tag in allen Abteilungen aktiv gelebt!

Deshalb können Sie sich bei LUKAS-Werkzeugen auf kraftvolles Arbeiten, hohe Standzeiten und beste Ergebnisse beim Schleifen, Fräsen, Polieren oder Gravieren verlassen. Auch deshalb, weil bei uns das Realisieren von Innovationen zum Qualitätsgedanken gehört. Alle Produkte, die unser Haus verlassen, sind intensiv getestet und werden höchsten Sicherheits- und Qualitätsansprüchen gerecht.

Zertifizierte LUKAS-Qualität

  • Qualitätsmanagement nach DIN EN 9001:2015
  • Regelmäßige Audits der DQS
  • LUKAS-Schleifwerkzeuge sind entsprechend der oSa-Sicherheitsregeln gefertigt (zusätzlich empfehlen wir die Einhaltung der FEPA-Sicherheitsempfehlungen)

Fachverbände

Wir sind aktives Mitglied in folgenden Fachverbänden

FEPA – Fédération of European Producers of Abrasives
www.fepa-abrasives.org

Informationen über den richtigen Gebrauch von Schleifwerkzeugen finden Sie unter:
www.abrasivessafety.com

oSa – Organisation für die Sicherheit von Schleifwerkzeugen e. V. (oSa)
www.osa-abrasives.org

VDS – Verband Deutscher Schleifmittelwerke
www.vds-bonn.de


FWI – Fachverband Werkzeugindustrie e. V.
www.werkzeug.org